Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ich wünsche Euch alles Gute und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2021. Das zurückliegende Jahr 2020 und das vor uns liegende Jahr 2021 wurde und wird stark vom Coronavirus geprägt. Unser Sport und unser Zusammentreffen konnte und kann nicht mehr so stattfinden wie wir es gewohnt sind. In 2020 konnten wir nur für kurze Zeit, nach dem Lockdown im März, unseren Sport wieder ausüben. Bis wir unseren Sport in 2021 wieder ausüben können, wird noch eine geraume Zeit vergehen.
Auch unsere Jahreshauptversammlung können wir im Januar nicht durchführen. Wir wollen versuchen die Jahreshauptversammlung für Ende März zu planen. Ist dies nicht möglich, wird der Termin weiter hinaus geschoben. Eine Einladung hierzu geht rechtzeitig an Euch raus. Schaut auch auf unsere Internetseite unter „Aktuelles“ nach, falls es Euch möglich ist.
Wir können nur alle hoffen, dass das Virus bald eingedämmt wird.
Bleibt alle gesund!
Eine Bitte noch, sollte ich Eure Email-Adresse noch nicht haben, so teilt sie mir diese mit. Ich kann Euch dann die Informationen schneller zukommen lassen und es erspart dem Verein Portokosten. Danke.
Herzliche Grüße
Meinert Holst
1. Vorsitzender

Wir müssen den Schießbetrieb bis auf weiteres wegen dem Coronavirus einstellen. Sobald es für unseren Sport Lockerungen gibt, werden wir es hier bekannt geben. Wir werden abwarten müssen, wie sich die Infektionszahlen weiter entwickeln.
Der Vorstand

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

auf der Vorstandssitzung vom 09.07.2020 haben wir beschlossen, für 2020 alle Veranstaltungen abzusagen. Aufgrund der jetzigen Situation mit dem Corona-Virus, wird es in 2020 kein Schützenfest und kein Weihnachtschießen geben. Ebenfalls fällt das Herbstpokalschießen aus.

Der Vorstand

„Bleibt gesund“